"All unsere Liebe und aller Komfort, den wir unseren Hunden heute bieten, ersetzt nicht den Kontakt zu Artgenossen.

Denn hier bei uns, darf der Hund einfach  nur Hund sein."

Dein Einstieg in die Erziehungs-Gruppen:

 

Du kannst jederzeit bei den Stunden zuschauen. Teilnahme aber nur nach vorheriger Anmeldung  und ohne Hund.

 

Im Bereich Grunderziehung (ältere Junghunde (Auslandshunde) und Gruppenstunden) findet nach Absprache und wenn nötig zuerst ein Individual-Paket statt, damit der perfekte Start in der Gruppe möglich ist.

 

In diesem Paket sind das Erstgespräch (mit den ersten Übungen) und 3 weitere Einzelstunden von jeweils 30 min enthalten. Der perfekte Start für Dich und Deinen Hund.

 

Unsere Gruppen finden je nach Konstitution, Alter und Größe der Hunde in kleinen Gruppen von 3-8 Hunden statt. Damit es auch ein Gruppenunterricht ist, bitten wir immer um rechtzeitige Abmeldung zu Urlaubszeiten,  so können wir auch die optimale Gruppengröße gewährleisten.

Alle Grunderziehungskurse werden bei uns als Monatsbeitrag abgerechnet.
Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Monatsende.


 

Welpenschule von der  8.-16. Woche

 

"Unser Welpenschwerpunkt liegt darin, späteres Problemverhalten (Aggression, Hibbeligkeit, Aufmerksamkeitsstörungen) eines Hundes möglichst zu verhindern und den jungen Hund zu einem angemehmen Begleiter zu machen"

 

Der richtige Einstieg in unsere Menschenwelt, ist für Hundewelpen und deren spätere Entwicklung, von sehr großer Bedeutung.

Basierend auf die allerneusten  Erkenntnisse, in der  Welpenforschung wurde unser Welpenkonzept für euch entwickelt. Wir möchten helfen, einen Hund aufzuziehen, den man überall mit hinnehmen kann. Wir arbeiten über positive Methoden, für einen perfekten Einstieg, so dass dein Welpe:

  • Weiß, was es bedeutet ein Hund in einer Menschwelt zu sein
  • Aufmerksam und orienitert seinem Menschen gegenüber zu sein.
  • Lernt Regeln, die für ihn auch funktionieren
  • Wächst mit guten Manieren, Vertrauen und Flexibilät auf
  • Kennt Ruhe, kann wieder runter kommen und kann gute Entscheidungen treffen
  • Kann immer wieder neue Verhaltensweisen erlernen, wenn gewünscht, weil du dann weißt, wie Lernen bei Hunden richtig funktioniert.

Unsere Hundestunde geht eine volle Stunde, hier bleibt Platz für Fragen und Antworten und trotzdem bieten wir auch noch Theorieeinheiten an. Wir trainieren mit den Welpen hauptsächlich in unseren Trainingsräumen und aber auch im Außenbereich.

Um maximalen Erfolg für euer Team zu garantieren, haben wir eine Maximalgröße, daher bitten wir um rechtzieitige Anmeldung.

Ein kleiner Beitrag der KMK über unsere Welpenschule:

Signale & mehr:

  • Sitz
  • Platz
  • Deckentraining
  • Kommen, wenn er gerufen wird
  • Schön an lockerer Leine laufen
  • In der Lage sein ruhig zu bleiben und sich selbst zu beschäftigen
  • Gute Manieren Menschen und Hunden gegenüber
  • Anfassen lassen beim Tierarzt und von seinem Menschen

Unsere Welpengruppen findet  Montag und MIttwoch 17.00 Uhr  statt. (Bitte beachten, dass wir nicht immer auf Wunschtage eingehen können, da wir sonst Gruppengrößen nicht gewährleisten können)

(die genauen Tage, werden Ihnen bei Voranmeldung mitgeteilt und können sich zum Wohle der Welpen verändern).

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

 

Dein Beitrag 1x pro Woche 60,00 Euro im Monat

 

Jetzt anmelden: Telefon: 0721-20 42 73 2


 Junghundegruppe

für alle Jungspunte von der 16. Woche bis zu einem Jahr.

"Alltagstauglichkeit, Freiheit genießen, gute Entscheidungen treffen. Dies sind Ziele in diesem Kurs".  Die Orientierung am Menschen gewinnen und nicht den Fokus an die Umwelt abgeben!"

 

Junghunde verlieren den natürlichen Folgetrieb und werden selbstständiger, gehen auf Entdeckungstour und kommen auch jetzt gerne in die Proletenphase. Die Beziehung wird in diesem Alter häufig auf die Belastungsprobe gestellt und Dinge die scheinbar gelernt waren, müssen wiederholt werden, wer weiß, ob sie noch Bestand haben.

 

Leider entwickeln Hunde in dieser zeit auch Ängste und Verhaltensauffälligkeiten, die vorher vielleicht so für dich nicht absehbar waren. Der junge Hund befindet sich in einer sehr wichtigen und empfindlichen Phase seines Lebens.

Ganz wichtig ist es jetzt Zeit für den Hund zu haben und mit  Geduld und Verständnis für das pubertierende Tier weiter zu trainieren, wenn wir einen alltagstauglichen Hunde haben wollen.

 

Folgende Übungen sind in dieser Zeit sehr wichtig:

  • Ruhig sein können
  • Grundsignale
  • Lockere Leinenführung
  • Fuss-laufen
  • Platz-Übungen
  • Konzentrationsarbeit
  • Abrufen unter Ablenkung
  • Abbruchsignal
  • Begegnung mit Artgenossen und fremden Situationen
  • Andere Tiere
  • Bahnhofs- und Stadttraining

In unseren Junghundegruppen steht das Hundespiel mit den Artgenossen nicht mehr so sehr im Vordergrund, vielmehr wird hier der Kontakt zu seinem Menschen trainiert und aufgebaut. Das sichere und ruhige Vorbeigehen am  Artgenossen und der Umweltreize stehen ebenso im Vordergrund.

Je nach Konstitution und Reife kann es dann mit den Grundgehorsamskursen und der Hundeführerscheinvorbereitung weitergehen.

Die Investition für die Junghundegruppe beträgt: 60,00 €  monatliche Mitgliedschaft für 1 x pro Woche Unterricht. Vorangegangen ist ein Individualpaket.

 


Regelmäßigkeit zahlt sich aus:

Gruppentrainings und Minddog laufen bei Frei Schnauze über die monatliche Mitgliedschaft bequem per Lastschrift.

 

Hierfür bieten wir dir 1x pro Woche ein Gruppentraining (bei Welpen sind es 2x pro Woche) und -wenn du magst- die kostenlose Teilnahmen an unseren Freiläufen, Spaziergängen & Spielgruppen).

Dabei binden wir unsere Kunden nicht auf Monate, sondern diese Mitgliedschaft geht von Monat zu Monat und ist 14 Tage zum Monatsende kündbar.

 

Gibt es eine Probestunde?

Nein, Du kannst gerne einmalig zuschauen. Sobald Du mit Deinem Hund mitmachst, zahlst Du bitte auch.