"All unsere Liebe und aller Komfort, den wir unseren Hunden heute bieten, ersetzt nicht den Kontakt zu Artgenossen.

Denn hier bei uns, darf der Hund einfach  nur Hund sein."

 

Welpenkurs

 

Für Hundewelpen und ihre spätere Entwicklung ist der richtige Einstieg in unsere Menschenwelt von entscheidender Bedeutung. Wir unterstützen Dich, einen Hund aufzuziehen, der seinem Menschen vertraut und der seinen Besitzer überall hin begleiten kann. Nach unserem Konzept lernt dein Welpe,

 

    ·      aufmerksam und vertrauensvoll seinem Menschen gegenüber zu sein

    ·      Ruhe zu bewahren und ruhig auf seiner Decke zu bleiben

    ·      Frust auszuhalten und sich zu beherrschen

    ·      Regeln anzuerkennen

    ·      immer wieder neue Verhaltensweisen einzuüben

    ·      gute Manieren Menschen und Hunden gegenüber zu zeigen

    ·      sich von seinem Menschen und beim Tierarzt anfassen zu lassen

    ·      zu kommen, wenn er gerufen wird

    ·      an lockerer Leine zu laufen

    ·      Gegenstände / Beute herzugeben

    ·      Basissignale wie „Sitz“ und „Platz“.

 

Außerdem können die Welpen miteinander spielen und das Miteinander einüben. Um sie dabei nicht zu überfordern, werden die Spieleinheiten kurzgehalten. Der Kurs erstreckt sich über eine volle Stunde, so dass auch viel Zeit für Deine Fragen und kleine Theorieeinheiten bleibt.

Wir trainieren mit den Welpen hauptsächlich in unserer Trainingshalle. Hier treffen wir auf weniger Ablenkung, so dass Du mit Deinem Welpen mehr Informationen aufnehmen kannst. Kleine Trainingseinheiten setzen wir auch bereits im Aussenbereich um.

 


Unsere Welpengruppe finden am Montag oder am Mittwoch um 16:30 Uhr statt. Der genaue Trainingstag wird Dir bei der Anmeldung mitgeteilt. Eine vorherige Anmeldung - Telefon: 0721-20 42 73 2 – ist erforderlich.

Der Welpenkurs kostet monatlich 60,00 Euro 

 


 

Junghundekurs (für alle Jungspunte von der 16. Woche bis zu einem Jahr) Erziehungskurs

 

Junghunde verlieren den natürlichen Folgetrieb und werden selbstständiger. Sie gehen auf Entdeckungstour und kommen jetzt auch gerne in die „Rüpelphase“. Die Beziehung des Junghundes zu seinem Menschen wird in diesem Alter häufig auf die Probe gestellt. Regeln und Basissignale, die scheinbar gelernt waren, müssen wiederholt oder auch neu trainiert werden.

Leider entwickeln Hunde in dieser Zeit auch Ängste und Verhaltensauffälligkeiten, die vorher so nicht absehbar waren. Der junge Hund durchlebt eine sehr wichtige und empfindliche Phase seiner Entwicklung. Wir müssen uns Zeit für den Hund nehmen und mit Geduld und Verständnis weiter trainieren. Nur so erhalten wir den alltagstauglichen Begleiter, den wir uns immer gewünscht haben.

 

Folgende Übungen sind sehr wichtig:

·      Ruhig sein können

·      Basissignale wie Sitz, Platz

·      Lockere Leinenführung

·      Fuss-laufen

·      Konzentrationsarbeit

·      Abrufen unter Ablenkung

·      Abbruchsignal

·      Begegnung mit Artgenossen und fremden Situationen

·      Andere Tiere

·      Bahnhofs- und Stadttraining

 

In unseren Junghundekursen und Erziehungskursen wird die Beziehung des Hundes zu seinem Menschen vertieft. Außerdem lernt der Hund neben den bereits aufgeführten Fertigkeiten, sicher und ruhig an anderen Menschen und Artgenossen vorbei zu gehen sowie diverse Umweltreize ohne große Aufregung oder Angst hinzunehmen.

Je nach dem kann es danach mit der Vorbereitung zum Hundeführerschein weitergehen.

 


In unseren Gruppenkursen trainieren gleichzeitig maximal 7 Mensch Hunde Teams. Die Erziehungskurse finden einmal wöchentlich eine volle Stunde lang statt, wobei sich Regelmäßigkeit auszahlt. Solltest Du einmal verhindert sein, so bitten wir um eine kurze Mitteilung.

Der Gruppenkurs kostet monatlich 60 Euro und setzt sich von Monat zu Monat fort. Dein Engagement kannst Du jeweils 14 Tage vor Ende des Monats zum Folgemonat kündigen. 


 

 Individual-Paket  als Einstieg in die Gruppenkurse

 

Damit allen, die nicht schon als Welpe bei Frei Schnauze trainiert haben, ein guter Start in unsere Erziehungskurse gelingt, bieten wir Besitzern von Hunden, die erst als Junghund oder als erwachsener Hund übernommen wurden, ein Individualpaket an.

 

Das Paket zum Preis von 129 € beinhaltet einen Kennenlerntermin (von 60 Minuten), in dem die Basissignale vermittelt und erste Übungen umgesetzt werden, sowie 2 sich daran anschließende Einzelstunden (von jeweils 45 Minuten).